Mai 2017

Mit Philips Hue ist die smarte LED Beleuchtung in den Trend gekommen. Die Nachfrage und die Anwendungsmöglichkeiten sind hoch, der Preis leider auch. Für ein Starter Set der Philips Hue Beleuchtung zahlt man aktuell ca. 160€ ( 199€ UVP). Hier enthalten sind 3 LED Lampen und eine Bridge, die man zum ansteuern der Lampen benötigt. Eine normale E27 oder E14 Lampe schlägt mir durchschnittlich 35€ zu buche. So kann eine komplett Umrüstung der Hausbeleuchtung gut ins Geld gehen.

In der Zwischenzeit gibt es aber auch jede Menge günstige Alternativen. Daher möchte ich diese hier mal zusammenfassen und ihre Vor- und Nachteile verdeutlichen.

Read more

IT Sicherheit und Datenschutz sind gerade im heutigen Zeitalter sehr wichtige Punkte, die gerade bei Privat Nutzern oft vernachlässigt werden. Viele machen sich hier einfach keine Gedanken darüber oder denken, dass mit der Installation eines AntiViren Programms bereits das Wichtigste getan ist.

Read more

Werbung dominiert mehr und mehr  das Internet und wird immer penetranter. Meistens sieht man den eigentlich Content einer Webseite vor lauter Werbung nicht mehr und ist nur noch mit wegklicken von irgendwelchen Popups oder sogar Vollbild Werbeanzeigen beschäftigt. Dies nervt nicht nur sondern ist auch oft ein Tor zu Malware Infektionen. Etwa 50% der Malware Infektionen sollen laut Experten über Werbung auf PCs eingeschleust werden. Hier werden zB. Exploits genutzt die es auf Sicherheitslücken des Browsers, Flash Player oder Java abgesehen haben. Ein Werbeblocker ist als nicht mehr wegzudenken.

In diesem Beitrag stelle ich euch eine Möglichkeit vor mit dem Raspberry Pi euch euren eigenen Werbeblocker zu bauen. Damit könnt ihr mit euren ganzen PCs im Netzwerk werbefrei surfen aber auch unterwegs mit dem Handy diesen Dienst nutzen. So spart ihr sogar eine Menge Datenvolumen, weil unnötige Werbung nicht mitgeladen werden muss.

Read more

Die Powerbank habe ich für den Einsatz von größeren Reisen gekauft oder wenn man mal länger im Park ist und viele Geräte mit Strom versorgen muss 😉  Mit 25.000 mAh verspricht sie eine hohe Kapazität, die zum Aufladen von einigen Geräten mehr als ausreichend sein sollte. Besonderheit ist hier noch eine Solarzelle zum Aufladen der Powerbank. Ob sie hält was sie verspricht, erfahrt ihr in meinem Test.

Read more